Mobilität

Tempo machen bei der Mobilitätswende: Um unsere Gesellschaft in den nächsten Jahren klimaneutral auszurichten, müssen wir Mobilität neu denken. Darum setze ich mich für eine Verkehrswende ein, die alle mitnimmt.

Kommunale Verkehrskontrollen ermöglichen

Vor einem Jahr hat die Stadt Landau einen Antrag zur innerörtlichen Geschwindigkeitsüberwachung des fließenden Verkehrs beim Land gestellt. Landtagsabgeordnete Dr. Lea Heidbreder hat beim Land zum Bearbeitungsstand dieses Antrages nachgefragt. In der Antwort auf die kleine Anfrage gibt das Innenministerium nun positive Signale.
Weiterlesen

Bericht aus dem Juli-Plenum

Am 14. und 15. Juli 2021 kam der Landtag zu seiner vierten und fünften Plenarsitzung in der 18. Wahlperiode zusammen. Diskutiert und beschlossen wurden u.a. die Änderung zum Hochschulgesetz sowie unser Solargesetz und ich durfte meine erste Rede im Plenum halten.
Weiterlesen

Unterwegs entlang der B10

Der BUND Rheinland-Pfalz und die Bürgerinitiative Queichtal gegen den B10-Ausbau haben zu einer Bustour eingeladen, um auf die Probleme aktueller Straßenausbauprojekte aufmerksam zu machen. Ich war mit dabei.
Weiterlesen

Zukunftsfähige Mobilität braucht eine Neubewertung des Bundesverkehrswegeplans

Die pfälzischen Abgeordneten Dr. Tobias Lindner (MdB) und Dr. Lea Heidbreder (MdL) sehen den vierspurigen Ausbau der B10 zwischen Pirmasens und Landau schon lange kritisch. Im Kontext der Verfassungswidrigkeit des Klimaschutzgesetzes fordern sie nun eine Neubewertung der Maßnahmen des Bundesverkehrswegeplans 2030. Umwelt- und Klimaschutz müssten eine wesentlich größere Rolle spielen als bisher, so die Abgeordneten.
Weiterlesen

„Neue Ideen denken und wagen“

Die Anhörung zur Zukunft der Innenstadt hat aus Sicht der GRÜNEN Fraktionsspitze im Stadtrat viele wertvolle Impulse für Gastronomie und Handel geliefert. Die Herausforderungen können bewältigt und ins Positive gedreht werden, wenn man jetzt mutig ist.
Weiterlesen

B10 – Brief an das MAB-Nationalkomitee

Die GRÜNEN Kreisverbände Südwestpfalz, Südliche Weinstraße und Landau haben sich in einem offenen Brief an das Nationalkomitee "Der Mensch und die Biosphäre" gewandt und fordern eine Stellungnahme zum weiteren B10-Ausbau. Das Nationalkomitee ist für die deutschen Biosphärenreservate zuständig.
Weiterlesen