„Neue Ideen denken und wagen“

Die Anhörung zur Zukunft der Innenstadt hat aus Sicht der GRÜNEN Fraktionsspitze im Stadtrat viele wertvolle Impulse für Gastronomie und Handel geliefert. Die Herausforderungen können bewältigt und ins Positive gedreht werden, wenn man jetzt mutig ist.

„Die Corona-Pandemie, der Online-Handel und die Klimaveränderungen stellen auch Landaus Innenstadt vor Herausforderungen. Mit mehr Außengastronomie, Stadtgrün, Spielmöglichkeiten und Co-Working-Spaces drehen wir es zum Positiven“, sagt Lea Saßnowski. „Alles was Leben ausmacht, trifft in der Innenstadt als Konzentrat zusammen: Bänke für Nähe, grüne Oasen als Freiraum, Kinderspielen und Kaffee trinken.“

Bei der öffentlichen Anhörung am 22. April hatten Expert*innen aus verschiedenen Bereichen Maßnahmen zur Belebung der Innenstadt vorgestellt. Die Anhörung war auf Antrag von GRÜNEN, CDU und FDP von der Stadt Landau organisiert worden. Die Gastronomie wurde von den Teilnehmenden der Veranstaltung als besonders relevant für die Innenstadt bewertet.

„Wer Innenstädte lebendig halten will, meint mit «Mobilität» mehr als «Auto und Parkplätze». Gut erreichbar mit allen Verkehrsmitteln, eine hohe Aufenthaltsqualität auch durch Konzepte für Fuß- und Radverkehr und als ein Ort zum Verweilen im Zusammenspiel von Gastronomie und Handel – so kriegen wir es hin“, ergänzt Dr. Lea Heidbreder.

Prof. Dr. Wilko Manz von der TU Kaiserslautern hatte in seinem Vortrag mit Vorurteilen zum Parkplatzbedarf aufgeräumt. Landau beglückwünschte er zum hohen Fahrradanteil und schloss mit dem Appell „Mutig sein – Neue Ideen denken und wagen“.

Foto: Julius Baur

„GRÜN diskutiert“ am 30.04. um 17 Uhr mit den Wirtschaftjunioren Südpfalz

Um die Themen der Anhörung zu vertiefen und Handlungsmöglichkeiten abzuleiten, laden die GRÜNEN zu einem digitalen Austauschabend „GRÜN diskutiert“ ein. Der Schwerpunkt soll auf dem Thema Gastronomie & Einzelhandel liegen. Hierzu freuen wir uns über die Teilnahme von Vertreter*innen der Wirtschaftsjunioren Südpfalz. Der Abend soll als grünes Angebot zur Diskussion im Nachgang zum guten Input verstanden werden.
Interessierte können sich bei hallo@gruene-landau.de anmelden.


 

Diesen Beitrag teilen